Sterngast im Februar: Mikes Wesensbitter

Mikis Wesensbitter ist Jahrgang ’68, Berliner, Underdog, Biertester, Roadie und Booker a.D., seit 2000 Journalist und seit 2013 auch Buchautor. Er hat jahrelang u.a. für das Legacy Magazin geschrieben. Als Autor begann er klassisch als Selbstverleger mit „Hört Franka eigentlich immer noch Black Metal?“ Zur 25. Wiedervereinigungsfeier erschien sein Buch „Wir hatten ja nüscht im Osten, nich mal Spaß“ in der Edition Subkultur. Dieses Tagebuch über das Jahr 1989 wird gerade von Alt, Jung, Ost und West gleichermaßen abgefeiert, wahrscheinlich, weils in dem Buch eben nur nebenbei um Ost und West geht.  Neben den beiden Büchern verkauft er auf seinen Lesungen auch T-Shirts und verschenkt manchmal Konserven und Bierdosen.

Live und in Farbe  bei OWUL am 04.02.2016 ab 20 Uhr in der Z-Bar.

Der Eintritt ist frei, man zahlt, um zu gehen.

 

Advertisements

Autor: Silbenstreif

Silbenstreif Label und Studio Berlin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s