Dirk Bernemann: Meine Lesebühne ist ein Gewehr (Manifest)

OWUL1
OWUL 1

Dies ist unsere Lesebühne.
Es gibt viele ähnliche, aber dieses ist die unsere.
Unsere Lesebühne ist unser bester Freund.
Sie ist unser Leben.
Wir müssen sie meistern, so wie wir unsere Leben meistern müssen.
Unsere Lesebühne ist ohne uns nutzlos.
Ohne meine Lesebühne bin ich nutzlos.
Wir müssen unsere Lesebühnentexte richtig abfeuern.
Wir müssen besser lesen als unser Feind, der versucht, uns zu töten.
Wir müssen ihn kaputtlesen, bevor er uns kaputtliest. Das werden wir …
Unsere Lesebühne und ich wissen, was in diesem Krieg zählt.
Es sind nicht die Worte, die wir abschießen, nicht das Geräusch unseres Wortschwalls, noch die Grammatik, die wir verwenden.
Wir wissen, dass es die Treffer sind, die zählen. Wir werden treffen…
Unsere Lesebühne ist menschlich, so wie wir, weil sie unser Leben ist. Daher werden wir sie erfahren wie eine Schwester.
Wir werden ihre Schwächen, ihre Stärken, ihre Mitglieder, ihre Gäste und ihren Verlauf kennen lernen.
Wir werden sie immer schützen gegen das Wüten der Poetry Slammer oder Schäden der Hochkultur.
Wir werden unsere Lesebühne sauber und bereit halten, so wie auch wir sauber und bereit sind.
Wir werden Teile voneinander werden. Das werden wir… Diesen Schwur leisten wir vor uns allen.
Unsere Lesebühne und ich sind Verteidiger der Sprachkultur.
Wir sind die Meister unserer Feinde.
Wir sind die Retter unserer Leben.
So sei es, bis es keinen Feind mehr gibt, sondern Frieden!

Advertisements

Autor: Silbenstreif

Silbenstreif Label und Studio Berlin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s